KEINELIEBEGANG x MOUBSEN

Keine Liebe ist ein neues, aufgedunsenes, energisches und deutsches Label, welches die Herzen ihres Publikums erobern möchten, ohne ihre Wurzeln in die Schattenseite stellen zu müssen. Es geht darum Originalität; Normalität und Realität visuell für die Zuschauer spannend darzustellen. Und um sich ein kleines Stück Berlin ergattern zu können, da jeder ein „Hab und Gut“ aus Berlin haben möchte.

17

Die Inspirationsquellen der „Gang“ ziehen sie aus der lokalen Umgebung. Da „Keineliebegang“ den Markt als deutsche Brand für sich erobern möchte, sind auch die Quellen ihrer Leidenschaft aus den „inneren Räumlichkeiten“ mit einem heißen Mix der historischen 90’s und der ersten Jahre nach der Jahrtausendwende.

IMG_1783IMG_1789

Bei „Keineliebegang“ wird das Wort „Gang“ des öfteren betont. Das Wort „Gang“ soll die Zusammengehörigkeit einer Subkultur darstellen. Im Hintergrund der Brand ziehen jedoch viele vernetzte Macher die Fäden. Eine Gruppe voller junger Brands versucht krampfhaft die Ästhetik von Gosha oder Supreme nachzuahmen ohne jeglichen Bezug auf Authentizität. Es geht an erster Stelle nur um konventionelle Fashion-Bekleidung. Diese Stränge möchte die „Keineliebegang“ barbarisch cutten, weil sie im selben Moment keine Fashion-Brand darstellen. Es geht darum Alltagsgegenstände zu erschaffen die jung, progressiv und deutsch sind.

IMG_1854IMG_1810IMG_1817

Diese Werte sollen in die Außenwelt durchsickern, um ein klares Statement zu vermitteln. Die neuste Kollektion der „Keineliebegang“ nennt sich „Mariannenplatz“. „Mariannenplatz“, weil der 1. Mai ein revolutionärer Tag der Arbeiterklasse ist. Solche revolutionären Tage müssen ja letztendlich mit vollem Einsatz und der entsprechenden Hingabe gefeiert werden. So kommen wir zum „Maifest“, welches jedes Jahr zum 01.05 seine Tore öffnet. So bedient sich die „Keineliebegang“ an den Symbolen und Zeichen der „Vorherrscher“; der „Gesetzeshüter“, ohne jegliche Partei zu ergreifen. Die Pieces, die so nahe dem Himmel empor ragen sind die

0001020405060708091011131416181920212223

Fotos: Roberto Brundo & Kaj Lena

Advertisements
Moubsen

Good Fashion -Bad grammar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s