MOUBSEN

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

MOUBSEN X ALPHA INDUSTRIES FALL/WINTER 2017/18

Die dunklen Tage der Bomberjacken sind nun endlich gezählt! Einst trugen sie Nazis, Punks und Skinheads. Es war ein Kleidungsstück, welches angsteinflößend war, da es als eine Uniform der aufgezählten Subkulturen galt (Nazis, Punks, Skinheads, übrigens Skinheads sind keine Nazis!). Wenn man einer dieser Randgruppierungen auf den Straßen in einer Bomberjacke begegnete, wechselte man gerne den Bürgersteig. Sie stellten dieses Kleidungsstück so düster und finster dar, dass man am liebsten seine Beine in die Hände genommen hätte, als ob man am nächst besten Triathlon teilnehmen würde. Komplett in Schwarz gekleidet: Groß, etwas maskuliner gebaut; Springerstiefel und fragwürdige Tätowierungen und zu guter Letzt eine Klassische MA-1 Bomberjacke. Wer hätte bei diesen Merkmalen denn keinen Schiss gehabt?

Alpha Industries x Moubsen (5)

Da wir uns jetzt im Jahr 2017 befinden, müssen wir uns um dieses Thema weniger Sorgen machen. Die Flieger-/Bomberjacke hat sich zu einem klassischen Kleidungsstück in der Modeszene etablieren können, Dank Celebrities wie: Kanye West, Rihanna, Joey Badass und zu guter Letzt, unseren Local Kanaks. Man kommt nicht drum herum eine Bomberjacke in seinem Kleiderschrank zu haben. Es ist für jeden Modeliebhaber ein muss! Aber warum über eine Bomberjacke berichten, wenn ich eine Fliegerjacke anhabe? Die Flieger- und die Bomberjacke sind enge Verwandte. Man könnte sagen, sowas wie Vater und Sohn.

Geplant war es, das Injector III Modell in einer radikalen Attitüde darzustellen und die Punkte aufzugreifen, die einst einen klassischen MA-1-Träger ausmachten. Eine Cargo-Camohose in Kombination mit den gewöhnlichen Doc Martens-Stiefeln, die jeder kennen sollte und einem dunklen Oberteil unter der Jacke. Ich wollte es unbedingt ausprobieren, da ich den mächtigen, gewaltigen, angsteinflößenden Look so übertrieben feiere. Dann dachte ich mir im Nachhinein, dass ich dann doch meine eigene Interpretation des Injector III-Modelles zur Schau stelle.

Alpha Industries x Moubsen (3)

Eine Mütze, welche wortwörtlich brennt (danke für die Inspiration! @Dlin); in Kombination mit der Alpha Industries-Jacke natürlich und einer Prada-Wool-Trousers und zum Schluss die schwarzen 70s Chucks, die halt wirklich immer gehen. Insgesamt ist der Look „auffällig-unauffällig“, da das gesamte Paket eine schlichte Note hat, bis auf die Mütze. Meiner Meinung nach, sollte es, wenn man ein Outfit monoton hält, immer einen kleinen Eyecatcher geben, damit das Outfit nicht allzu langweilig wirkt.

Ich hätte niemals im Leben gedacht, dass die Injector III-Alpha-Jacke so krass-gut warm hält. Als ich das Päckchen aufmachte, zerriss ich es wie ein Kleinkind, dass an seinem Geburtstag die kompletten Geschenke öffnen darf. Ich schnappte mir straight die Jacke und ging zu einem Kumpel; unten drunter hatte ich nur einen Turtleneck an. Draußen war es ungefähr -5 Grad und ich fror kein bisschen. Ich habe die Jacke unterschätzt, das hätte ich nicht erwartet, aber ich wurde umgestimmt.

Alpha Industries x Moubsen (2)

Fazit: Man kann die Fliegerjacke definitiv auch an kalten Wintertagen tragen! Für die Wärme sorgt ein spezielles Nylon-Obermaterial und die Polyester-Wattierung. Einfach einen Crewneck oder einen Hoodie drunter (ich empfehle aber einen Crewneck, weil man sonst die Schurrwoll-Kragen-Funktion nicht fühlt). Dieser Schurrwoll-Kragen sorgt für extra Komfort und ein angenehmes Gefühl am Hals- und Ohrenbereich, sodass, wenn man mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs ist, schon fast ein-nicken könnte. Der Preis ist auch mehr als Fair wenn man darüber nachdenkt, dass man Unsummen für eine Winterjacke ausgibt und die oft trotz des Geldes nicht wirklich warm hält. Dies aber ist bei der Jacke nicht der Fall. Wenn man sich wirklich sicher sein will, dass man nicht als ein gefrorenes Fischstäbchen enden möchte, sollte man zu der Zwiebelschicht-Technik greifen, dann sollte die Kälte auch kein Problem mehr darstellen. Jedoch ist acht geboten, „wie“ man die Jacke trägt, weil Außenstehende denken könnten, dass man ein Mensch ist, der auf Gewaltbereitschaft aus sei. Das ist halt ein negativer Aspekt der Flieger-/Bomberjacke, aber sollen die Leute denken was sie wollen, wen kümmert es schon was andere von einem halten?

Alpha Industries x Moubsen (4)Alpha Industries x Moubsen (6)Alpha Industries x Moubsen (7)Alpha Industries x Moubsen (9)Alpha Industries x Moubsen (1)Alpha Industries x Moubsen (10)

In Kooperartion mit Alpha Industries & Converse

Fotos: Kaluediary

Beitragsbild: Thisiscvnie

3 Comments

Hallo! Kommentiert mal!

%d Bloggern gefällt das: