MOUBSEN

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Warum der KICKZ am Stachus kein konventioneller Sneaker-Store ist

Kennt ihr die Läden, in denen ihr auf Anhieb drin seid und euch eine familiäre Atmosphäre überkommt? KICKZ ist einer dieser Läden. Ich weiß selbst noch, als ich vor geraumer Zeit ein kleiner Stammkunde war. Das war zu der Zeit, als Turnschuhe für mich alles waren, vor allem die Jordans! Ich konnte mich einfach nicht satt sehen. Egal ob es ein 4er Thunder war; ein 4er Bred oder ein Jordan 3 Firered – ich musste sie alle haben! Die meisten Sneaker erwarb ich mir im KICKZ-Monaco, weil es das Premium Segment von KICKZ ist. Die passende Bekleidung holte ich mir im Anschluss bei dem KICKZ am Stachus. Anfangs kannte ich die Leute nicht, aber es hat sich bei jedem weiteren Besuch geändert. Vor allem als mich der Tony zum ersten Mal ansprach und er meinte, dass ich bei denen anfangen soll. Anfangs, als ich noch kein Teil der Strohhut Piratenbande war, opferte ich gerne mal meine Zeit und griff den Jungs ein klein wenig unter die Arme und machte einen auf “Mitarbeiter”, da mich die Kunden ohnehin schon voll quatschtenDie waren eine Last, aber es war irgendwo auch ganz witzig solch eine Erfahrung machen zu können.

Meine Beziehung zu der KICKZ-Gemeinde sollte sich schlagartig ändern, weil ich mich dort bewarb. Aber in Aussicht war der Monaco, nicht der Store am Stachus. So wie es das Schicksal wollte, landete ich letzten Endes doch am Stachus. Bis heute weiß ich nicht warum. Eventuell weil sie im Monaco schon voll besetzt waren oder sie einfach keine Lust auf mich hatten – wer weiß, eventuell war es auch Schicksal, der Weg, der einfach unabdinglich für mich bestimmt war. Ich bin aber mehr als zufrieden, wie es sich alles entwickelt hat. Die Mitarbeiter am Stachus kannte ich zuvor schon, da ich gefühlt jeden Tag im Laden war.

000026

Nun musste ich mich nur an die ganze Sache gewöhnen, da ich ein sehr, sehr, sehr schüchterner junger Bengel war. Ich war die Schüchternheit in Person um genauer zu sein, aber die Jungs haben mich wie eine Teigmasse geformt und geknetet. Und ja, jetzt bin ich der Moubsen, der ab und zu seinen Sack baumeln lässt, falls mir jemand dumm kommen sollte.


000024
Der KICKZ ist nicht nur ein Sneaker-Store wo wir unsere Zeit zum arbeiten verbringen, die KICKZ-Gemeinde ist eine Familie und um das geht’s. Ich arbeite sehr gerne in dem Laden, auch wenn es unvorhersehbare, abgefuckte Tage gibt, wie den Black Friday z. B. an dem wir alle zusammen an einem Strang ziehen müssen, um den Tag zu überstehen. Natürlich gibt es auch Tage, wo wir uns gegenseitig ans Bein pissen, aber an solchen Tagen wie der Black Friday steht schwarz auf weiß was für ein Wahnsinns Team wir sind. Auch wenn die Arbeit zu Monoton werden kann, wie ein Mensch der ziellos in der Sahara umherstreift.


000031


Chris ist das Oberhaupt der ganzen Bande, da er der Store Manager ist und das ganze organisatorische plant – er ist quasi der KICKZ-Papa am Stachus und Aleko, der uns lowkey stichelt und neckt ist seine rechte Hand. Wenn die Bude brennt, macht uns Aleko Feuer unter dem Hintern! Dafür ist er bekannt.

Aleko, Chris – was bedeutet euch KICKZ? Seid mal ehrlich.

Chris: Kickz bedeutet für mich: Familie! Roasten und Zusammenhalt wie unter Brüdern. Leidenschaft und Arbeit vereint!

Aleko: Kickz bedeutet für mich extrem viel. Zusammenhalt und Loyalität sind mit die wichtigsten Punkte die unsere Crew ausmachen. Speziell unser Team am Stachus bedeutet mir sehr viel, da ich in diesem Team eine Familie sehe in der sich jeder auf den anderen verlassen kann. Der harte Kern der Crew ist ein Teil meines Lebens geworden. Dank einiger Menschen habe ich viel fürs Leben gelernt und konnte somit wachsen.
Kickz bedeutet für mich positives.
Kickz bedeutet für mich Freude.
Kickz bedeutet für mich Bruderschaft.


000028000034
Deme, ist der, der die ganze Truppe hält. Er ist unsere Stützsäule und wenn diese zerbricht, dann gerät das ganze Team aus den Fugen. – Deme aka Footballschädel (hahaha), was bedeutet KICKZ für dich?

Ich bin jetzt seit mittlerweile 4 Jahren am Stachus . Und eins war mir schon nach wenigen Monaten klar: das hier ist mehr als nur Arbeit, dass ist mein zweites Zuhause! Hier läuft alles richtig, was in der Welt schon seit Jahrtausendelang schief läuft. Hier arbeiten die verschiedensten Religionen, Hautfarben und Nationalitäten Tag ein Tag aus miteinander. Klar gibt es auch hier ab und zu Stress, aber nichts was nicht nach 5 min wieder vergessen ist. Ich arbeitet nicht mit Arbeitskollegen zusammen sonder mit meinen Homies! Auch wenn man sich Montag morgen denkt das man den harten Betonboden nicht weitere 8 Std ertragen kann, ist das schnell vergessen wenn man auf den Personalplan guckt, und sieht mit wem man den ganzen Tag so verbringt. Ich meine wie viele Leute können von sich behaupten das ihnen wirklich ihr Jobs Spass macht und man auf keinen Kollegen verzichten will?
Auch wenn einen das Stachus-sydrom irgendwann einholt ( die Symptome sind: die Worte Grüß dich oder geisteskrank so oft wie möglich in einem Satz zu verwenden oder einfach mal laut los brüllen ohne irgendeinen Grund.) Kann man sich kaum einen besseren Platz im Einzelhandel suchen als die Herzog Wilhelm Strasse 1.

Ach ja und Arlind? Kannst dich ficken!


000027
Arlind ist halt der Rapper (eigentlich Trapper), welcher uns mit seinen dummen Witzen immer den Tag versüßt und das ist eine Bereicherung, falls es mal ein super stressiger Tag werden sollte.

Arlind, wie wichtig ist KICKZ für dich, bre?

Hey broda,
kickz bedeutet freude, freunde und spaß für mich.


000025
Es gibt noch etliche andere Mitarbeiter, die ich gefragt hätte, was KICKZ für sie bedeutet und es tut mir leid, dass ich sie nicht gefragt habe, aber die Faulheit hat mich mal wie immer überkommen und ich hatte einfach keine Lust sie zu fragen. Eventuell beim nächsten Mal.

Hallo! Kommentiert mal!

%d Bloggern gefällt das: